Blog: Titelbild die Entstehungsgeschichte zum nps Workshop morgen können sie starten Stadt in blau

Die Entstehungsgeschichte zum NPS-Workshop „Morgen können Sie starten“

Die besten Produkte entstehen zufällig und in Zusammenarbeit mit Kunden! Das durften wir selbst erleben, als wir einen Workshop mit der folgenden Zielsetzung konzipierten: „Bitte geben Sie mir alles Know-how an die Hand, damit ich morgen mit einem NPS-Programm starten kann.“  

Der Auftrag zum NPS-Workshop

Das Unternehmen hatte uns über die Website gefunden und plante die Einführung eines NPS-Programms. In einem Online-Seminar stellten wir die Net Promoter Score-Methodik vor und erhielten – nach weiteren Telefonaten – den Auftrag zum Workshop.

Die Aufgabenstellung

Unsere Aufgabenstellung  war:

  • Bitte bereiten Sie den Workshop so vor, dass wir morgen mit dem NPS-Programm starten könnten.
  • Es werden Mitarbeiter teilnehmen, die den NPS nicht kennen. Bitte holen Sie diese ab – alle Teilnehmer sollen die NPS-Methodik verstehen und nachvollziehen können.
  • Wir möchten im Workshop eine Entscheidungsvorlage für die anderen Mitglieder der Geschäftsführung erarbeiten. Die Geschäftsführung wird auf dieser Basis entscheiden, ob ein NPS-Programm einen Mehrwert für das Unternehmen bringt.

Das Vorgehen

Bisher hatten wir in Workshops beim Kunden zunächst die NPS-Methodik vorgestellt, um dann in weiteren Telcos und vor Ort die Methodik mit dem Kunden gemeinsam umzusetzen. Der pragmatische Ansatz unseres Kunden gefiel uns und wir dampften unsere bisherigen Unterlagen ein, um innerhalb eines Tages alle wichtigen Tools und das Know-how zur Umsetzung des NPS vermitteln zu können. (Und ja, wir haben sogar noch auf der Fahrt an unseren Folien gefeilt 😉 )

Das Feedback des Kunden

Das Feedback war super: Projektleitung, IT-Verantwortliche und Geschäftsführung hatten ein Bild der NPS-Methodik. Der Geschäftsleitung gefiel insbesondere der NPS-ROI-Calculator, mit dem anhand der Kundenanzahl und der voraussichtlichen Responserate ein ROI des Net Promoter Score-Programms berechnet werden kann.

Sind Sie neugierig geworden? Sie können diesen Workshop buchen – kontaktieren Sie uns einfach!

Oder bleiben Sie in Kontakt und tragen Sie sich in unseren Newsletter ein!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir in den Sozialen Medien

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Produkte, Updates.

Newsletter Small

Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Blog & News

Verwandte Beiträge

Chaos bei Kundenbefragungen vermeiden_Blogbild_2345x566

So verhindern Sie Chaos bei Kundenbefragungen

Wer regelmäßig Kundenbefragungen macht, kennt das: Immer wieder kommen Forderungen nach individuellen Anpassungen. Zum Beispiel bezüglich einzelner Fragen oder für verschiedene Länder. „Unsere Kunden sind