Energiekosten reduzieren

Neben dem Einkauf von ENERGIE spielen gesetzliche Abgaben und Energie-Einsparungen einen größeren Einfluss auf Kostenoptimierungen. Auf dem Markt tummeln sich viele Energieberater. Die meisten sind dabei provisionsgetrieben und fokussieren sich zumeist auf den Energiehandel oder einzelne Aspekte im Energiebereich. Unternehmen benötigen aber eine ganzheitliche Unterstützung, da sich einzelne Aspekte gegenseitig beeinflussen: Strom, „grüner“ Strom, Gas, Wärme, BHKW, Druckluft, Beleuchtung, Pumpen – Optimierungen zur Reduzierung des Energieverbrauches sowie die Vielfalt der gesetzlichen Abgaben im Energiebereich: KWKG, Offshore-Umlage, EEG, Netzentgelt, etc.

Energie- und Ressourceneffizienz und der potentiell günstige Energieeinkauf sind sehr komplex. Unternehmen müssen zahlreiche Verordnungen beachten, wenn sie ihre Energiekosten optimieren möchten. Unsere Experten optimieren die Energie ganzheitlich und mit der Brille eines Unternehmers. Mit Maßnahmen, die innerhalb von maximal 4 Jahren einen ROI erzielen.

Sind Sie ein energieintensives Unternehmen? Unter Umständen hat der Gesetzgeber vorgesehen, dass Sie eine Reduzierung des gesetzlichen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erlangen können. Angesichts der schnellen Änderungen und hohen gesetzlichen Anforderungen (BAFA) ist es schwierig den Überblick zu bewahren – benötigen Sie die Sicherheit, ob Sie tatsächlich keine EEG-Begrenzung erlangen können, dann vertrauen Sie auf unsere Expertise.

Bedarfsangepasste Wärmeversorgung – größer ist nicht immer besser

Ein Kundenbeispiel: Ein Kunde war im Lauf der Jahre erfolgreich gewachsen – die Produktionsbereiche erweitert und die Wärmeversorgung dem Bedarf und der Infrastruktur entsprechend immer wieder aufgestockt worden. Die Wartungskosten stiegen und die Sorge um Versorgungssicherheit auch.
Nach einer eingehenden Begehung konnte aufgezeigt werden, wo neben Erneuerungsbedarf die größten Schwachstellen (z.B. Leitungsverluste), aber auch Erhaltungspotential vorlagen. Zu Projektbeginn wurden die dem Kunden gleichermaßen wichtigen Kriterien (Investitionshöhe, Förderfähigkeit etc.) aufgenommen und hinterfragt. Auf dieser Basis wurde ein individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmtes Konzept zur Wärmegewinnung aufgestellt. Bei geringstmöglichen Investitionsvolumen (u.a. auch Ausschöpfung von Fördermöglichkeiten) stellt es massive Einsparungen im Energie-Bedarf sicher. Zugleich werden damit Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger optimierter Wärmeversorgung sichergestellt (ROI kleiner 3 Jahre). Ein schöner Nebeneffekt im Sinne der Nachhaltigkeit und Umweltschutzes: Erhebliche CO2-Einsparungen.


Arbeitet Ihr Unternehmen genauso kosteneffizient wie ein durchschnittliches Unternehmen Ihrer Branche?

Hinweis: Das Angebot richtet sich nur an Unternehmen.
Interessieren Sie sich auch für die Optimierung weiterer Kostenarten: Schauen Sie sich unsere Übersicht zur Kostenoptimierung an und nutzen Sie die Unterstützung durch viele Experten für jeden einzelnen Bereich!

Log in with your credentials

Forgot your details?