Ein kostenneutraler Mehrwert für Firmen und Arbeitnehmer: Beim Nettolohn Kosten reduzieren

Insbesondere in Zeiten des Mangels an gut ausgebildeten Arbeitskräften ist das Gehalt ein wesentlicher Motivations-Faktor – eine Erhöhung des Bruttogehalts spiegelt sich aber oft nicht in entsprechenden Maß auf dem Konto des Mitarbeiters wieder, sicher aber bei den Kosten des Unternehmens. Eine Nettolohnkosten Optimierung kann hier eine positive Alternative darstellen, die sowohl einen Vorteil finanzieller (mehr Netto vom Brutto, Senkung der Lohnkosten), aber auch qualitativer Art für den Mitarbeiter und das Unternehmen darstellt.
Die Möglichkeiten, die der Gesetzgeber für die Nettolohn Optimierung erlaubt sind vielfältig (vgl. z.B. Einkommensteuergesetz (EStG) § 37b Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen) – es gibt hier ca. 200 Möglichkeiten, die zum Teil anwendbar sind. Hier gibt es Dienstleister, die bei der Einführung und Umsetzung unterstützen. Eine Vergleichbarkeit – auch hinsichtlich der einzelnen Anbieter ist aber oft schwierig und zeitintensiv. Weiterhin gibt es so manchen Fallstrick den es zu beachten gibt (z.B. Rechtssicherheit der Umsetzung) und nicht jeder Anbieter ist so seriös wie er zu sein scheint.

Durch unsere Erfahrung und Expertise in diesem Bereich können wir bei der Evaluierung der optimalen Lösung für Ihr Unternehmen und der Auswahl des passenden Anbieters unterstützen. Im Ergebnis können Kosten gesenkt und gleichzeitig die Zufriedenheit der Mitarbeiter gefördert werden.

Arbeitet Ihr Unternehmen genauso kosteneffizient wie ein durchschnittliches Unternehmen Ihrer Branche?

Hinweis: Das Angebot richtet sich nur an Unternehmen.
Interessieren Sie sich auch für die Optimierung weiterer Kostenarten: Schauen Sie sich unsere Übersicht zur Kostenoptimierung an und nutzen Sie die Unterstützung durch viele Experten für jeden einzelnen Bereich!

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Log in with your credentials

Forgot your details?