Kostenreduzierung bei Kunststoffen

Kunststoffe sind so vielfältig wie die Optimierungsmöglichkeiten! Viele Unternehmen setzen Kunststoffe ein – entweder als Granulate für den Bereich Spritzguss oder als Kunststoff-Teile für die Produktion. Häufig werden, z.B. im Bereich Automotive, spezielle Vorgaben zur Qualität gemacht. Durch die Abhängigkeit von Vorprodukten (z.B. Öl) besteht auf dem Markt eine hohe Volatilität, die eine Kostenoptimierung schwierig erscheinen lässt.

Optimierungsmöglichkeiten liegen in vielen Bereichen: Angefangen von der Optimierung bei der Beschaffung der Granulate, ggf. auch Rezyklate, bei der Beschaffung von Kunststoff-Teilen von Lieferanten lokal oder auch in Nahost oder Fernost, Beschaffung erforderlicher Additive, Optimierung bei der Beschaffung von Werkzeugen, Optimierung der Rüst- und Wartungskosten bis hin zur Verwertung bzw. Entsorgung der Kunststoffabfälle.


Arbeitet Ihr Unternehmen genauso kosteneffizient wie ein durchschnittliches Unternehmen Ihrer Branche?

Hinweis: Das Angebot richtet sich nur an Unternehmen.
Interessieren Sie sich auch für die Optimierung weiterer Kostenarten: Schauen Sie sich unsere Übersicht zur Kostenoptimierung an und nutzen Sie die Unterstützung durch viele Experten für jeden einzelnen Bereich!

Log in with your credentials

Forgot your details?